ich-will-lernen.de – das DVV Lernportal

ich-will-lernen.de ist Deutschlands größtes offenes Lernportal mit mehr als 31.000 Übungen zur Alphabetisierung und Grundbildung, zur Vorbereitung auf den Schulabschluss sowie zur Ökonomischen Grundbildung. Das E-Learning-Portal wurde vom Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. (DVV) mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) entwickelt. Dank dieser Förderung ist die Nutzung kostenlos.

Vorgehen

Das mehrfach ausgezeichnete Lernportal eignet sich für Einsteiger ebenso wie für Lernende mit Vorkenntnissen. Nutzerinnen und Nutzer können sich anonym online anmelden und werden auf ihrem Lernweg von Tutoren begleitet. Weiterbildungseinrichtungen können das Lernportal als Blended-Learning-Instrument nutzen und auf der Website Kursgruppen zur Unterstützung ihres Unterrichts einrichten.
Das Portal existiert seit 2004, ursprünglich mit den Bereichen Alphabetisierung und Grundbildung. Seit 2008 gibt es zusätzlich den Bereich Rechnen und seit 2009 ist das Lernangebot zum Nachholen von Schulabschlüssen freigeschaltet.
Die Lernbereiche sind aufeinander abgestimmt: Nach Abschluss des Curriculums „Alphabetisierung“ werden die Lernenden automatisch in den Bereich „Schulabschlüsse“ geleitet.
Der gesamte Lernstoff ist eingebunden in 57 verschiedene Aufgabentypen, so z. B. Abenteuer, Domino, Kreuzworträtsel, Zahlenpyramide, Blitzrechnen u.v.m. Weiterhin sind die Aufgaben in verschiedene „Lebenswelten“ wie „Freizeit“, „Beziehungen“ oder „Natur“ eingebettet, so dass ein hoher lebenspraktischer Bezug sowie abwechslungsreiche Lernszenarien gewährleistet sind.
2015 riefen Bund und Länder die Dekade Alphabetisierung aus, im selben Jahr startete das Projekt in eine neue Förderphase. Nach europaweiter Ausschreibung wurde der Kölner Dienstleister DigiOnline GmbH im Frühjahr 2016 mit der technischen Umsetzung des Portal-Relaunchs von ich-will-lernen.de beauftragt.

Ziele der aktuellen Projektphase

Ziele des derzeitigen Projektphase sind:

  • Anpassung des Portals gemäß des aktuellen Stands von Wissenschaft und Technik
  • Responsives Design – Nutzung auf mobilen Endgeräten
  • Anpassung der Curricula Lesen und Schreiben an das DVV-Rahmencurriculum
  • Weiterentwicklung als adaptives System
  • Optimierung der Werkzeuge für Tutorinnen und Tutoren
  • Integration optionaler Tests
  • Entwicklung einer App zum Portal

Auszeichnungen

Digita. Deutscher Bildungssoftware Preis 2006

Digita 2006

eurelea.de The European Award for Technology Supported Learning

eureleA 2006

Comenius-EduMedia-Auszeichnungen

Comenius Medaille 2005